Unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen!@Psalm 8,9

Joachim Neander, 1680.

Unser Herrscher, Joachim Neander, 1680 (🔊 pdf nwc).

Porträt
Joachim Neander (1650-1680)

Unser Herrscher, unser König,
Unser allerhöchstes Guht,
Herrlich ist dein großer Nahme,
Weil er Wunderthaten thut,
Löblich nah und auch von fernen,
Von der Erd biß an die Sternen.

Wer sind die vor Gottes Throne?
Was ist das für eine Schar?
Jeder träget eine Krone,
Glänzet wie die Sterne klar;
Halleluja singen all,
Loben Gott mit hohem Schall.